• Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow
  • Slideshow

  • Der Geburtstag einer Ikone: Der Relaxsessel von Jori wird 50

Der Geburtstag einer Ikone: Der Relaxsessel von Jori wird 50

Letztendlich entstand die Ikone von JORI, der ergonomische Designer-Relaxsessel, während eines Brainstormings des Gründers Juan Jorion und Paul Verhaert. Vor einem halben Jahrhundert zählte beim Relaxsessel nur der praktische Nutzen und er wurde eher als ein „Instrument“ und nicht so sehr als Möbelstück betrachtet. In den Augen der Innendesign-Ästheten handelte es sich allenfalls um ein funktionales Objekt, das aber unpraktisch war und kaum mit der Wohnungseinrichtung kombiniert werden konnte. Die beiden Herren bei JORI sahen jedoch einen Markt für dieses Segment, in dem es noch an Angeboten mangelte. Damit war der Weg frei für die Erschaffung eines extrem funktionalen und zugleich ästhetischen Relaxsessels!

KOMFORTMECHANISMUS

Paul Verhaert ist der kreative Kopf des patentierten JORI Relaxmechanismus, an dem die Designer ihre Inspirationen ausleben können. Da es zu jener Zeit noch keine Relaxsessel-Modelle mit unauffälliger Handbedienung gab, entwickelte Verhaert einen manuellen Komfortmechanismus, der sich nahtlos und quasi unsichtbar in jedes Design integrieren lässt. Er entwickelte für JORI ein unsichtbares 360° drehbares Relax-System mit proportional neigbarem Sitz, wo der Körper bis auf den „Muskeltonus 0“ herunterfährt. Oder eine Komfortposition, in der sich alle Muskeln entspannen und der Körper mit einem gleichmäßig verteilten Druck auf dem Sessel ruht. Da Paul Verhaert Techniken, die in der Raumfahrt angewandt werden, studiert hat, kann man diese Komforthaltung am besten mit der Liegeposition der Astronauten beim Space-Shuttle-Start vergleichen.

DIE GEBURTSTAGS-EDITION

Anlässlich des 50jährigen Jubiläum gibt es eine spezielle Edition der Relax-Ikone Brainbuilder und des kleinen Bruders Square, die in diversen Größen erhältlich sind, zum Geburtstagspreis.

Entdecken Sie die subtil gestaltete Version beider Modelle mit diskret mattschwarzem Fuß und ansprechend geformten Armlehnen in Mattschwarz. Ein Wunder, dass durch und durch ergonomische Sessel so elegant und edel aussehen können.

  • COR - In schönster Harmonie

COR - In schönster Harmonie

Jetzt kommt zusammen, was zusammen gefällt: rund und eckig, edel und gemütlich, knallig und dezent, massiv und zart, grau in grau und kunterbunt . Alles ist erlaubt – Hauptsache, es macht das Leben schöner.

Trio & Roc

Mathematisch gesehen schließen rund und eckig sich aus. Wohnlich gesehen lassen sich die sanft geschwungenen Seitenlehnen von Roc und die gradlinigen Module von Trio aufs Schönste addieren. Ein bisschen Nachhilfe haben wir trotzdem geleistet: mit weichem, karamellfarbenem Leder, das alles zum perfekten Resultat vereint .

Cor Trio und Roc
 

Conseta & Flint

Wer sich mit Jüngeren umgibt, bleibt selbst jung. Wie die Design-Ikone Conseta, der man ihre über 5 Jahrzehnte gar nicht ansieht, wenn sie da so neben den leicht füßigen Jalis Tischchen und dem modernen Flint Sessel im Flamingo-Ton steht. Okay, sie hat auch ein paar Verjüngungskuren hinter sich. So bekam sie jüngst einen neuen Stoffbezug in frischem Tannengrün verpasst . Aber pssst!

Cor Conseta und Flint

 


 

  • Neuauflage eines Designklassikers.

Neuauflage eines Designklassikers.

Design: Charles & Ray Eames © Vitra

In Ergänzung zur Aluminium Group, einem der bedeutendsten Möbel-Entwürfe des 20. Jahr­hunderts, lancierte Vitra mit den Modellen EA 101, 103 und 104 drei Varianten des Klassikers, die bereits als Aluminium Dining Chairs Teil des ursprünglichen Programms waren. Die Sitzschale aus Stoff, Netz oder Leder ist schmaler, die Sitzgeometrie aufrechter, die Ausleger des Untergestells sind dünner und die Armlehnen kürzer. Mit diesen Eigenschaften eignen sich die neuen Varianten ideal für das tischorientierte Sitzen – zuhause oder am Konferenztisch.

Die 26 neuen Farben des Bezugstoffs Hopsak bieten zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Einrichtungshaus. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

  • Pomp. Der Hocker.

Pomp. Der Hocker.

Lederhocker gibt es viele! Aber keiner ist wie POMP. POMP lässt sich überall einsetzen. In der Diele, im Bad, im Schlafzimmer, in der Küche, im Wohnzimmer, am Schreibtisch.

Lieferbar in echtem Leder in 5 Farben.
Qualität zum Bestpreis!

Breite: 33 cm x Tiefe: 33 cm x Höhe: 47,5 cm

  • Kosmopolitische Eleganz für modernen Lifestyle.

Kosmopolitische Eleganz für modernen Lifestyle.

Jaan Livin von Walter Knoll löst ein, wovon man mitunter träumen mag: von einer Weichheit, in die man ewig lange sinken möchte. Scheinbar schwebend breiten sich die großzügigen Lederflächen von Sofa und Récamiere über dem filigranen Gestell aus. In ausgewogener Harmonie von Leichtigkeit und Schwere. Chic und einladend zugleich: der lässige Look des Leders, unterstützt durch die legere Federfüllung des Polsters.